Stairrun Berlin

Am gestrigen Samstag reiste eine Delegation der Feuerwehren aus Raboldshausen und Obergeis nach Berlin. Hier nahmen die Kameraden Timo Meiser und René Mohr an der Challenge zum Toughest Firefighter Alive im sog. Stairrun teil. 

Die Aufgabe war es, das 39-stöckige Gebäude des Park Inn Hotels am Alexanderplatz mit kompletter Feuerschutzbekleidung nebst angeschlossenem Atemschutzgerät über die Treppe zu bezwingen. Dies entspricht 770 Stufen oder etwa 110 Höhenmetern. Das Neuensteiner Team erreichten das Ziel im 39. Stockwerk in einer guten Zeit von 11 Minuten und 32,2 Sekunden. Hierzu nochmal herzlichen Glückwunsch und den allergrößten Respekt vor der gezeigten Leistung! Weiter Infos zur Challenge unter: www.tfa-berlin.de